Language
Hotline: +49 1234 5678 your@company.com
Login

AGB (Allgemeine Geschäftsbedingungen)

Stand 20.6.2015

Der ArchitekturClub Wien erbringt seine Leistungen auf Basis der folgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen:


Anmeldung

Die Anmeldung zu den Kursen des ArchitekturClubs kann ausschließlich schriftlich durch Abgabe unseres vollständig ausgefüllten und unterschriebenen Anmeldeformulars oder durch Ausfüllen der Online-Anmeldung auf unserer Homepage www.arclub.at erfolgen. Erst mit dem Erhalt der Rückbestätigung gilt ihr Kind als angemeldet.


Teilnehmeranzahl

Wir bitten um Verständnis, dass unsere Semesterkurse erst ab einer Teilnehmerzahl von 7 Kindern stattfinden können. Die Höchstteilnehmerzahl ist kursabhängig. Informationen dazu erhalten Sie auf unserer Homepage.


Kurseinheiten

Die Kurseinheiten finden zu den auf der Homepage angegebenen Zeiten statt. Falls ein Kurs wegen Krankheit der Kursleiterin bzw. des Kursleiters ausfällt, wird der ArchitekturClub versuchen, diese Kurseinheit nachzuholen. Bei der Planung wird dafür ein Ersatztermin vorgesehen. Der ArchitekturClub über nimmt keine Haftung für Kurse, die aufgrund höherer Gewalt, wie Schneeverwehungen oder Hochwasser ausfallen müssen.  


Schnupperstunde

Es besteht die Möglichkeit einer Schnupperstunde. Die Schnupperstunde ist kostenlos, jedoch muss dazu eine Anmeldung (siehe Anmeldung) erfolgen. Der ArchitekturClub behält sich vor, KursteilnehmerInnen jederzeit die Teilnahme an der Schnupperstunde zu verweigern.


Kursbeitrag

Ohne Einzahlung des Kursbeitrages ist eine Teilnahme an den Kursen, abgesehen von der Schnupperstunde nicht möglich. Der Kursbeitrag muss bis spätestens zur zweiten Kurseinheit auf dem Konto des ArchitekturClubs eingegangen sein. Ein verspäteter Kurseintritt erhebt keinen Anspruch auf Reduzierung des Kursbeitrages. Durch Einzahlung des Kursbeitrages erklären Sie sich mit den AGBs einverstanden. Die Zahlung kann ausschließlich per Überweisung erfolgen, bei der Zahlungsreferenz sind Name des Kindes und der betreffende Kurs anzugeben. Gerne stellen wir auf Wunsch eine Rechnung aus.

Zahlungen haben auf folgendes Konto zu erfolgen:
ERSTE BANK
IBAN: AT80 2011 1826 8184 8900
BIC: GIBAATWWXXX
lautend auf „ArchitekturClub Wien-Schule für Baukulturvermittlung“

Sollten die Kursgebühr nach dem Tag der zweiten Einheit nicht auf unserem Konto eingegangen sein, behalten wir uns vor lt. EU-Zahlungsgesetz eine Mahngebühr von € 5,- einzuheben. Im Falle einer Nichtzahlung behalten wir uns rechtliche Schritte vor. Alle Preise sind in Euro angegeben und sind ohne Umsatzsteuer. Als gemeinnütziger Verein verrechnet der ArchitekturClub KEINE Umsatzsteuer.
Preisänderungen sind vorbehalten. Bei Preisänderungen werden Sie im Falle einer Anfrage vor der Buchung informiert.


Aufsichtspflicht und Haftung
Es wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass KursteilnehmerInnen nur während der von Ihnen gebuchten Kurszeit beaufsichtigt werden. Die Aufsichtspflicht bzw. die Benachrichtigungspflicht kann nur erfolgen, wenn bei der Anmeldung alle gewünschten Daten vor allem Telefonnummer und Email-Adressen angegeben wurden. Die Eltern sind verpflichtet, Nahrungsmittelunverträglichkeiten, Allergien, Krankheiten, physische und psychische Beeinträchtigungen ihrer Kinder bei der Anmeldung bekanntzugeben. Im Interesse aller TeilnehmerInnen der Kurse wird ersucht, erkrankte Kinder nicht in die Kurse zu schicken.
Der ArchitekturClub übernimmt keinerlei Haftung für jede Art von Verletzungen und keine Haftung für Diebstahl, Abhandenkommen oder Beschädigung von mitgebrachten Gegenständen.


Abmeldung und Stornobedingungen

Eine Abmeldung von den Kursen ist grundsätzlich nur ohne Rückerstattung des Kursbeitrages möglich und muss schriftlich per Mail oder Post erfolgen. Ausnahme: Krankheit mit krankheitsbedingter Versäumnis von mehr als 50% der Kursstunden. Der ArchitekturClub behält sich vor ein ärztliches Attest einzufordern. Der Kursbeitrag wird in diesem Fall aliquot, ab dem Tag der schriftlichen Abmeldung abzüglich eines Verwaltungsaufwandes von 10% des Kursbeitrages und der bis dahin konsumierten Kurseinheiten zurückerstattet.


Rückzahlung

Wird ein Kurs vom ArchitekturClub abgesagt, wird die Kursgebühr bzw. der aliquote Teil rückerstattet. Bei einer Kursabsage aufgrund höherer Gewalt wird der Kursbeitrag nicht rückerstattet. Durch den Wechsel des Kursleiters bzw. der Kursleiterin entsteht kein Anspruch auf Rückzahlung.


Fotos

Der ArchitekturClub behält sich vor, bei den Veranstaltungen Fotos zur Dokumentation und Öffentlichkeitsarbeit zu machen. Dazu muss von den Eltern eine schriftliche Einverständniserklärung vorliegen, die separat zur Anmeldung abgegeben werden muss.

Kooperationen mit anderen Vermittlungseinrichtungen
Bei Kursen, die in Kooperation mit anderen Vermittlungseinrichtungen durchgeführt werden, gelten auch die AGBs dieser Organisationen.


Gerichtsstand

Erfüllungsort und Gerichtsstand ist Wien.

Der ArchitekturClub behält sich vor, die Allgemeinen Geschäftsbedingungen bei Bedarf zu ändern bzw. anzupassen.

© All rights reserved

Add your Content here

Donec quam felis, ultricies nec, pellentesque eu, pretium quis, sem. Nulla consequat massa quis enim. Donec pede justo, fringilla vel, aliquet nec, vulputate eget, arcu.